Blaulicht

Strohballen in Brand gesteckt

Feuerwehr_0
Mit sechs Fahrzeugen musste die Allmersbacher Feuerwehr ausrücken. Symbolbild © Johanna Heckeley

Leutenbach.
In dem Gewann "Ob dem Rotenbühlweg", das sich entlang der B 14 befindet, wurden am Freitag gegen 17 Uhr zwei Strohballen auf einem Wiesengrundstück angezündet. Die hinzugerufene Feuerwehr musste lediglich das kontrollierte Abbrennen überwachen. Durch das Feuer wurden darüber hinaus zwei Obstbäume in Mitleidenschaft gezogen. Die
Schadenshöhe könnte bei etwa 1.000 EUR liegen. Personen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Winnenden (07195/694-0) in Verbindung zu setzen.