Blaulicht

Suppe vergessen - Feuerwehreinsatz

symbolfeuerwehr2_0
Symbolbild. © Manuel Müller (Online-Praktikant)

Backnang.
Die Freiwillige Feuerwehr Backnang rückte am Sonntag um kurz nach sieben Uhr mit vier Fahrzeugen und 27 Mann zu einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus aus.

Ein Wohnungsnachbar hatte die Rettungskräfte verständigt, da er den Feuermelder seines Nachbarn hörte. Es stellte sich heraus, dass der Bewohner auf dem Herd eine Suppe kochte und diese vergaß, sodass sie einbrannte und den Rauch verursachte. Die Wehrmänner mussten die Wohnung lediglich lüften. Es entstand kein Sachschaden.