Blaulicht

Teiler zwischen B14 und B29 bei Waiblingen: Drei Autos bei Unfall beschädigt

B29
Symbolfoto. © Alexandra Palmizi

Kurz nach dem Teiler B14 / B29 ist es am Montagmorgen (6.9.) zu einem Unfall gekommen.

Ein 61 Jahre alter Opel-Fahrer wechselte gegen 9.20 Uhr in Fahrtrichtung Stuttgart kurz nach dem Teiler B14 / B29  auf den linken Fahrstreifen und  touchierte dabei den Mercedes einer 45-Jährigen. Wie die Polizei berichtet, zog der Opel-Fahrer anschließend wieder nach rechts. Dort stieß er mit dem Audi einer 19-Jährigen zusammen. Alle drei Autos wurden bei dem Unfall beschädigt, der Gesamtsachschaden wird auf etwa 11.000 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand.

Noch mehr Blaulicht gibt es in unserem Podcast

Im ZVW-Podcast "Blaulicht-Report Rems-Murr" geht es jeden Donnerstag gegen 16 Uhr um die wichtigsten Einsätze von Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr im Rems-Murr-Kreis. Auch Hintergründe und Analysen zu wichtigen Fällen machen unsere ZVW-Reporter zum Thema.

Jetzt reinhören auf Spotify und Youtube. Der Podcast ist auch über unseren Webplayer abrufbar.