Blaulicht

Tier ausgewichen und auf

breakdown-984812_1920_0
Symbolbild. © Sarah Utz

Winnenden.
Ein Schaden in Höhe von etwa 20.000 Euro entstanden an einem BMW bei einem Unfall am Donnerstag (21.12). Eine 27-Jährige befuhr gegen 5.50 Uhr von Winnenden in Richtung Berglen. Dabei wich sie nach eignen Angaben einem Tier aus und kam in der Folge von der Fahrbahn ab. Im Bereich einer teils mit Steinen befestigten Böschung drehte sie sich mit ihrem Pkw mehrfach, wodurch dieser erheblich beschädigt wurde. Die Frau blieb bei dem Unfall unverletzt. Ihr BMW musste abgeschleppt werden.