Blaulicht

Tier-Rettungsaktion: Waschbär eingeklemmt

Waschbär_0
Ein Waschbär geriet zwischen Gartenhütte und Hauswand. Die Polizei und ein Schorndorfer befreiten ihn. © Ramona Adolf

Schorndorf.
Die Polizei hat am Montagabend gemeinsam mit einem Schorndorfer einen Waschbären gerettet.

Der Anwohner des Alemannenwegs hatte das Tier gegen 21.15 Uhr auf seinem Grundstück entdeckt und die Polizei verständigt. Das Tier war zwischen einer Gartenhütte und der Hauswand eingeklemmt und konnte weder vor noch zurück (siehe Foto).

Eine Besatzung der Schorndorfer Polizei grub gemeinsam mit dem Anwohner dsa Fundament der Hütte ein Stück frei. So konnte diese, nach anfänglichen Schwierigkeiten, nach etwa 45 Minuten mit einem Wagenheber angehoben und ein Stück verschoben werden.

Der Waschbär konnte sich befreien, sprang auf das Dach der Hütte und anschließend wohlbehalten davon.