Blaulicht

Unfall auf B14 bei Fellbach am Samstagmittag (26.06.): 73-Jähriger schwer verletzt

1/2
Unfall, B14, Fellbach - Waiblingen-Süd, 26.06.2021.
Auf der B14 bei Fellbach hat sich am Samstagmittag (26.06.) ein Unfall ereignet. © Benjamin Beytekin
2/2
Unfall B14 Fellbach Waiblingen Samstag (26.06.)
Auf der B14 bei Fellbach hat sich am Samstagmittag (26.06.) ein Unfall ereignet. © Benjamin Beytekin

Schwere Verletzungen hat sich ein 73-jähriger Autofahrer am Samstagmittag (26.06.) bei einem Unfall auf der B14 bei Fellbach zugezogen.

Wie die Polizei am Nachmittag berichtet, fuhr der Mann gegen 11.50 Uhr mit seinem Ford auf der Bundesstraße von Stuttgart in Richtung Waiblingen. An der Ausfahrt Waiblingen-Süd lenkte der 73-Jährige den Angaben zufolge ruckartig nach rechts. "Es gelang ihm jedoch nicht mehr, die Ausfahrt zu nehmen, und er prallte mit dem Auto gegen die dortige Schutzplanke", heißt es in der Mitteilung. Das Auto kippte daraufhin auf die Seite.

Der Fahrer wurde darin eingeklemmt und musste von der Feuerwehr, die mit fünf Fahrzeugen und 16 Kräften im Einsatz war, gerettet werden. Ein Rettungshubschrauber flog den schwer verletzten 73-Jährigen schließlich in ein Krankenhaus.

Die Ausfahrt Waiblingen-Süd war laut Polizei während der Unfallaufnahme bis circa 13.30 Uhr voll gesperrt. Bei dem Unfall entstanden circa 14.000 Euro Sachschaden.