Blaulicht

Unfall auf B14 vor Winnenden: 23-Jähriger stirbt, 20-Jährige schwer verletzt

Schwerer Unfall B14
Die Bundesstraße musste nach dem Unfall in Richtung Winnenden für vier Stunden gesperrt werden. © Benjamin Beytekin

Am Samstagnachmittag (22.01.) hat sich auf der B14 zwischen Schwaikheim und Winnenden ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein 23-Jähriger wurde dabei tödlich verletzt, eine 20-Jährige schwer.

Fahrer wird aus Auto geschleudert

Laut Polizeibericht war der 23-Jährige gegen 15.20 Uhr mit einem Opel auf der Bundesstraße in Richtung Winnenden gefahren. Er fuhr auf dem linken Fahrstreifen und kam plötzlich nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Opel fuhr gegen eine Böschung, überschlug sich und kam auf dem Standstreifen der B14 kurz vor der Ausfahrt Winnenden-Süd zum Stehen.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der 23-Jährige aus dem Auto geschleudert. Er erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Seine 20 Jahre alte Beifahrerin wurde schwer verletzt. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Bundesstraße für vier Stunden gesperrt

Die Bundesstraße in Fahrtrichtung Winnenden musste nach dem Unfall für vier Stunden gesperrt werden, der Verkehr wurde an der Anschlussstelle Schwaikheim abgeleitet. In der Folge kam es zu Verkehrsbehinderungen. Der Stau reichte zweitweise bis hinter Korb.

Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist derzeit noch unklar. Die Polizei ermittelt, ein Sachverständiger wurde hinzugezogen. Die Feuerwehr Schwaikheim war mit drei Fahrzeugen an der Unfallstelle im Einsatz. Der Rettungsdienst mit einem Notarzt und zwei Rettungswagen.

Am Samstagnachmittag (22.01.) hat sich auf der B14 zwischen Schwaikheim und Winnenden ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein 23-Jähriger wurde dabei tödlich verletzt, eine 20-Jährige schwer.

{element}

Fahrer wird aus Auto geschleudert

Laut Polizeibericht war der 23-Jährige gegen 15.20 Uhr mit einem Opel auf der Bundesstraße in Richtung Winnenden gefahren. Er fuhr auf dem linken Fahrstreifen und kam plötzlich nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Opel fuhr gegen eine

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper