Blaulicht

Unfall auf B29 bei Plüderhausen: Autofahrer weicht Reh aus

Reh Wild Symbol Symbolbild Wildunfall
Symbolbild. © pixabay.com

Auf der B29 zwischen Plüderhausen und Waldhausen hat sich in der Nacht zum Sonntag (22.11.) ein Verkehrsunfall ereignet. Ein Seat-Fahrer war gegen 1.30 Uhr nach Waldhausen gefahren, als bei einem Rastplatz ein Reh auf die Fahrbahn lief.

Der Autofahrer wich dem Tier aus, so die Polizei. Sein Seat kam nach links von der Fahrbahn ab und streifte die Mittelleitplanke. Der Schaden wird auf rund 4.000 Euro geschätzt.