Blaulicht

Unfall bei Schorndorf-Haubersbronn: 72-Jähriger fährt zu schnell und landet im Acker

Unfall bei Schorndorf-Haubersbronn
Unfall bei Schorndorf-Haubersbronn am 3.2.2021 © Benjamin Beytekin

Ein 72-jähriger Audi-Fahrer fuhr am Mittwochmorgen (3.2.) um kurz nach 8:30 Uhr auf der Landesstraße 1150 aus Schorndorf kommend in Richtung Miedelsbach.

Am Kreisverkehr L 1150 / An der Wieslauf fuhr er Polizeiangaben zufolge aufgrund zu hoher Geschwindigkeit zunächst über die Mittelinsel des Kreisverkehrs und kam anschließend von der Fahrbahn ab. Er schanzte einen Acker hinunter und kam letztlich in diesem zum Stehen. Der Mann erlitt bei dem Unfall nur leichte Verletzungen. Sein Audi musste mit Totalschaden abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt etwa 8000 Euro.

Anmerkung der Redaktion: In der ersten Fassung dieser Meldung war von einer Autofahrerin die Rede gewesen, deren Auto sich überschlagen hatte. Die Polizei hat diese Angaben in einer Pressemeldung korrigiert.