Blaulicht

Unfall in Geradstetten am Freitag (18.03.): Schwerverletzte war eingeklemmt

1/2
Unfall in Geradstetten 18.03.
Unfall in Geradstetten am Freitag (18.03.) © Benjamin Beytekin
2/2
Unfall in Geradstetten 18.03.
Unfall in Geradstetten am Freitag (18.03.) © Benjamin Beytekin

Zu einem schweren Unfall ist es am Freitag (18.03.) gegen 17.20 Uhr in Geradstetten gekommen. Der Unfall ereignete sich auf der Überführung über der B29. Die Feuerwehr musste eine Schwerverletzte aus ihrem Auto holen, ein Kind wurde leicht verletzt. Auch zwei weitere Personen wurden verletzt.

Wie die Polizei nach 21 Uhr mitteilte, war eine 43-Jährige mit ihrem VW Up die Brücke über die B29, von der Alfred-Klingele-Straße kommend, in Richtung Untere Hauptstraße entlanggefahren. Sie wollte nach links in die Auffahrt zur B29 in Richtung Stuttgart abbiegen und missachtete laut Polizeimitteilung den Vorrang einer 52-Jährigen, die mit ihrem VW Beetle in Richtung Alfred-Klingele-Straße fuhr.

Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge und die 43-Jährige wurde in ihrem Auto eingeklemmt. Sie wurde laut Polizei durch die Feuerwehr, die mit drei Fahrzeugen und 14 Einsatzkräften an die Unfallstelle ausgerückt war, aus ihrem Auto gerettet. Die 43-Jährige musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Kind (7) leicht verletzt

Ihr siebenjähriges Kind wurde leicht verletzt. Auch die 52-Jährige und deren gleichaltriger Beifahrer im VW Beetle erlitten bei dem Unfall leichte Verletzungen.

Der Sachschaden beträgt laut Polizei etwa 10.000 Euro.

Die Vollsperrung der Brücke konnte zwei Stunden nach dem Unfall, um 19.30 Uhr, aufgehoben werden.

Zu einem schweren Unfall ist es am Freitag (18.03.) gegen 17.20 Uhr in Geradstetten gekommen. Der Unfall ereignete sich auf der Überführung über der B29. Die Feuerwehr musste eine Schwerverletzte aus ihrem Auto holen, ein Kind wurde leicht verletzt. Auch zwei weitere Personen wurden verletzt.

Wie die Polizei nach 21 Uhr mitteilte, war eine 43-Jährige mit ihrem VW Up die Brücke über die B29, von der Alfred-Klingele-Straße kommend, in Richtung Untere Hauptstraße entlanggefahren. Sie

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper