Blaulicht

Unfall in Winnenden-Hertmannsweiler: Autofahrer verursacht 18.000 Euro Schaden und flüchtet

Polizei
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

In der Nacht zum Donnerstag (01.07.) hat sich in der Krebäckerstraße in Winnenden-Hertmannsweiler ein Verkehrsunfall ereignet. Ein Audi-Fahrer fuhr die Straße in Richtung Ortsausgang entlang, als er laut Polizeibericht in einer Linkskurve von der Fahrbahn abkam. Hierbei beschädigte er ein Garagentor, einen Blumenkübel und eine Mülltonne.

Nach dem Vorfall flüchtete der Fahrer vom Unfallort und stellte das stark beschädigte Auto auf einem Parkplatz in der Degenhofer Straße ab. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 18.000 Euro. Die Polizei Winnenden sucht nun Zeugen, um den Vorfall aufklären zu können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07195/6940 beim Revier zu melden.