Blaulicht

Unfall mit glimpflichem Ausgang in Schwäbisch-Hall: Hund überlebt Zusammenstoß mit Auto und bleibt im Kühlergrill stecken

Hund im Kühlergrill Unfall
Hund wird nach Unfall im Kühlergrill gefunden. © Polizeipräsidium Aalen

Mehr als einen Schutzengel hat ein Hund am Donnerstagmorgen (04.03.) bei einem Unfall in Schwäbisch Hall gehabt. Der Hund kreuzte kurz vor 5 Uhr eine Fahrbahn, als er auf Höhe der Breiteichstraße von einem VW erfasst wurde.

Nach Angaben der Polizei bemerkte der Fahrer des VW, der auf dem Weg zur Arbeit war, den Zusammenstoß nicht und fuhr weiter zu seiner Arbeitsstelle in Crailsheim.

Auf einem dortigen Parkplatz fiel einem anderen Mitarbeiter gegen 7.20 Uhr der Schaden an dem VW auf. Als er den Wagen näher betrachtete, entdeckte er den Hund, der im Kühlergrill steckte. Ein umgehend verständigter Tierarzt kümmerte sich um den Hund und nahm ihn mit in seine Praxis. Offenbar überstand der Hund den Unfall nahezu unverletzt und konnte an seinen Besitzer übergeben werden.