Blaulicht

UPDATE: Brennendes Auto am Sportplatz

Symbolbild Feuerwehr_0
Symbolbild. © Ramona Adolf

Lorch.
In Lorch-Waldhausen brannte am Freitagmittag ein Auto. Während der Fahrt auf der B29 fing bei dem BMW eine Warnleuchte an zu blinken. Der Fahrer reagierte umgehend und verließ umgehend die Bundesstraße an der Anschlussstelle Lorch-Waldhausen und lenkte sein Fahrzeug in eine Wiese in der Plüderhäuser Straße. Kurz darauf schlugen auch schon Flammen aus dem Motorraum.

Der Fahrer konnte das Fahrzeug unverletzt verlassen, ehe das Feuer auch die Fahrgastzelle erfasste. Trotz des raschen Eingreifens der Feuerwehr aus Lorch, konnte ein Totaschaden des etwa drei Jahre alten 3er-BMW nicht mehr verhindert werden. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, konnte die Feuerwehr, die mit zwei Fahrzeugen und acht Einsatzkräften vor Ort war, den Brand nach kurzer Zeit löschen. Es entstanden rund 25 000 Euro Schaden. Während des Einsatzes msste die Plüderhäuser Straße bis circa 13 Uhr gesperrt werden.