Blaulicht

Update: Ein Verletzter bei Unfall im Kappelbergtunnel

Straßenverkehrszentrale_Baden-Württemberg__B14_Kappelbergtunnel_Blickrichtung_St_2018-05-07_15-15-21_0
Stau vor dem Kappelbergtunnel, Aufnahme mit Blick in Richtung Stuttgart. © ZVW/Sarah Utz

16.58 Uhr

Laut Polizei ist bei dem Unfall im Kappelbergtunnel ein 22-Jähriger verletzt worden. Ein 26-Jähriger war mit einem Opel auf den Smart des 22-Jährigen aufgefahren. Der Smart wurde durch den Aufprall auf einen VW geschoben. Der Smart-Fahrer musste leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

An dem Opel entstand ein Schaden in Höhe von rund 4 000 Euro, am Smart von etwa 3 000 Euro und am VW ein Schaden von etwa 1 000 Euro.

Der Kappelbergtunnel war für etwa eine Stunde gesperrt. Es bildete sich dadurch ein Rückstau von rund vier Kilometern.


16.10 Uhr

Der Kappelbergtunnel ist wieder für den Verkehr freigegeben:


15.10 Uhr

Die Polizei meldete am Montagnachmittag um 15.07 Uhr über Twitter einen Unfall im Kappelbergtunnel. Der B14-Tunnel ist in Fahrtrichtung Backnang gesperrt. Wegen Markierungsarbeiten auf dem neuen Fahrbahnbelag, war die Strecke um den Tunnel nur einspurig befahrbar.