Blaulicht

UPDATE: Flächenbrände an der B14 - weitere Glutnester

1/22
Mehrere Flächenbrände an der B 14 - Bild 06_0
Die Feuerwehr löschte vier Brandstellen zwischen Teiler und Fellbach am Donnerstagmittag (22.06.). © Benjamin Beytekin
2/22
Mehrere Flächenbrände an der B 14 - Bild 12_1
Die Feuerwehr löschte vier Brandstellen zwischen Teiler und Fellbach am Donnerstagmittag (22.06.). © Benjamin Beytekin
3/22
Mehrere Flächenbrände an der B 14 - Bild 11_2
Die Feuerwehr löschte vier Brandstellen zwischen Teiler und Fellbach am Donnerstagmittag (22.06.). © Benjamin Beytekin
4/22
Mehrere Flächenbrände an der B 14 - Bild 10_3
Die Feuerwehr löschte vier Brandstellen zwischen Teiler und Fellbach am Donnerstagmittag (22.06.). © Benjamin Beytekin
5/22
Mehrere Flächenbrände an der B 14 - Bild 09_4
Die Feuerwehr löschte vier Brandstellen zwischen Teiler und Fellbach am Donnerstagmittag (22.06.). © Benjamin Beytekin
6/22
Mehrere Flächenbrände an der B 14 - Bild 08_5
Die Feuerwehr löschte vier Brandstellen zwischen Teiler und Fellbach am Donnerstagmittag (22.06.). © Benjamin Beytekin
7/22
Mehrere Flächenbrände an der B 14 - Bild 07_6
Die Feuerwehr löschte vier Brandstellen zwischen Teiler und Fellbach am Donnerstagmittag (22.06.). © Benjamin Beytekin
8/22
Mehrere Flächenbrände an der B 14 - Bild 05_7
Die Feuerwehr löschte vier Brandstellen zwischen Teiler und Fellbach am Donnerstagmittag (22.06.). © Benjamin Beytekin
9/22
Mehrere Flächenbrände an der B 14 - Bild 04_8
Die Feuerwehr löschte vier Brandstellen zwischen Teiler und Fellbach am Donnerstagmittag (22.06.). © Benjamin Beytekin
10/22
Mehrere Flächenbrände an der B 14 - Bild 03_9
Die Feuerwehr löschte vier Brandstellen zwischen Teiler und Fellbach am Donnerstagmittag (22.06.). © Benjamin Beytekin
11/22
Mehrere Flächenbrände an der B 14 - Bild 02_10
Die Feuerwehr löschte vier Brandstellen zwischen Teiler und Fellbach am Donnerstagmittag (22.06.). © Benjamin Beytekin
12/22
Mehrere Flächenbrände an der B 14 - Bild 01_11
Die Feuerwehr löschte vier Brandstellen zwischen Teiler und Fellbach am Donnerstagmittag (22.06.). © Benjamin Beytekin
13/22
Mehrere Flächenbrände an der B 14 - Bild 22_12
Die Feuerwehr löschte vier Brandstellen zwischen Teiler und Fellbach am Donnerstagmittag (22.06.). © Benjamin Beytekin
14/22
Mehrere Flächenbrände an der B 14 - Bild 21_13
Die Feuerwehr löschte vier Brandstellen zwischen Teiler und Fellbach am Donnerstagmittag (22.06.). © Benjamin Beytekin
15/22
Mehrere Flächenbrände an der B 14 - Bild 20_14
Die Feuerwehr löschte vier Brandstellen zwischen Teiler und Fellbach am Donnerstagmittag (22.06.). © Benjamin Beytekin
16/22
Mehrere Flächenbrände an der B 14 - Bild 19_15
Die Feuerwehr löschte vier Brandstellen zwischen Teiler und Fellbach am Donnerstagmittag (22.06.). © Benjamin Beytekin
17/22
Mehrere Flächenbrände an der B 14 - Bild 18_16
Die Feuerwehr löschte vier Brandstellen zwischen Teiler und Fellbach am Donnerstagmittag (22.06.). © Benjamin Beytekin
18/22
Mehrere Flächenbrände an der B 14 - Bild 17_17
Die Feuerwehr löschte vier Brandstellen zwischen Teiler und Fellbach am Donnerstagmittag (22.06.). © Benjamin Beytekin
19/22
Mehrere Flächenbrände an der B 14 - Bild 16_18
Die Feuerwehr löschte vier Brandstellen zwischen Teiler und Fellbach am Donnerstagmittag (22.06.). © Benjamin Beytekin
20/22
Mehrere Flächenbrände an der B 14 - Bild 15_19
Die Feuerwehr löschte vier Brandstellen zwischen Teiler und Fellbach am Donnerstagmittag (22.06.). © Benjamin Beytekin
21/22
Mehrere Flächenbrände an der B 14 - Bild 14_20
Die Feuerwehr löschte vier Brandstellen zwischen Teiler und Fellbach am Donnerstagmittag (22.06.). © Benjamin Beytekin
22/22
Mehrere Flächenbrände an der B 14 - Bild 13_21
Die Feuerwehr löschte vier Brandstellen zwischen Teiler und Fellbach am Donnerstagmittag (22.06.). © Benjamin Beytekin

Waiblingen.
Am Donnerstag gegen 13.15 Uhr ist es im Bereich der B14 zwischen Waiblingen und Fellbach zu Flächenbränden gekommen. Die Feuerwehren aus Waiblingen, Beinstein und Hegnach waren mit sechs Fahrzeugen und 50 Mann im Einsatz. Die Straßenmeisterei unterstützte. Der Einsatzbereich lag zwischen dem Teiler B14/B29 und Fellbach, beziehungsweise der Westumfahrung Waiblingen.

Während der Löscharbeiten kam es zu Verkehrsbehinderungen. Die Fahrbahn konnte ab 14.30 Uhr wieder freigegeben werden. Die Polizei war mit vier Streifen im Einsatz.

Stand 15.56 Uhr: Da mit Hilfe eines Hubschraubers noch weitere Glutnester entdeckt wurden, musste die Feuerwehr erneut anrücken.

Die Brandursache ist noch unbekannt, die Ermittlungen dauern an.