Blaulicht

Update: Leerstehendes Haus abgebrannt

1/36
Wohnhaus niedergebrannt - Besitzer hat vermutlich vergessen Kamin auszumachen - Bild 36_0
© SDMG
2/36
Wohnhaus niedergebrannt - Besitzer hat vermutlich vergessen Kamin auszumachen - Bild 01_1
© SDMG
3/36
Wohnhaus niedergebrannt - Besitzer hat vermutlich vergessen Kamin auszumachen - Bild 35_2
© SDMG
4/36
Wohnhaus niedergebrannt - Besitzer hat vermutlich vergessen Kamin auszumachen - Bild 34_3
© SDMG
5/36
Wohnhaus niedergebrannt - Besitzer hat vermutlich vergessen Kamin auszumachen - Bild 33_4
© SDMG
6/36
Wohnhaus niedergebrannt - Besitzer hat vermutlich vergessen Kamin auszumachen - Bild 32_5
© SDMG
7/36
Wohnhaus niedergebrannt - Besitzer hat vermutlich vergessen Kamin auszumachen - Bild 31_6
© SDMG
8/36
Wohnhaus niedergebrannt - Besitzer hat vermutlich vergessen Kamin auszumachen - Bild 30_7
© SDMG
9/36
Wohnhaus niedergebrannt - Besitzer hat vermutlich vergessen Kamin auszumachen - Bild 29_8
© SDMG
10/36
Wohnhaus niedergebrannt - Besitzer hat vermutlich vergessen Kamin auszumachen - Bild 28_9
© SDMG
11/36
Wohnhaus niedergebrannt - Besitzer hat vermutlich vergessen Kamin auszumachen - Bild 27_10
© SDMG
12/36
Wohnhaus niedergebrannt - Besitzer hat vermutlich vergessen Kamin auszumachen - Bild 26_11
© SDMG
13/36
Wohnhaus niedergebrannt - Besitzer hat vermutlich vergessen Kamin auszumachen - Bild 25_12
© SDMG
14/36
Wohnhaus niedergebrannt - Besitzer hat vermutlich vergessen Kamin auszumachen - Bild 24_13
© SDMG
15/36
Wohnhaus niedergebrannt - Besitzer hat vermutlich vergessen Kamin auszumachen - Bild 23_14
© SDMG
16/36
Wohnhaus niedergebrannt - Besitzer hat vermutlich vergessen Kamin auszumachen - Bild 22_15
© SDMG
17/36
Wohnhaus niedergebrannt - Besitzer hat vermutlich vergessen Kamin auszumachen - Bild 21_16
© SDMG
18/36
Wohnhaus niedergebrannt - Besitzer hat vermutlich vergessen Kamin auszumachen - Bild 20_17
© SDMG
19/36
Wohnhaus niedergebrannt - Besitzer hat vermutlich vergessen Kamin auszumachen - Bild 19_18
© SDMG
20/36
Wohnhaus niedergebrannt - Besitzer hat vermutlich vergessen Kamin auszumachen - Bild 18_19
© SDMG
21/36
Wohnhaus niedergebrannt - Besitzer hat vermutlich vergessen Kamin auszumachen - Bild 17_20
© SDMG
22/36
Wohnhaus niedergebrannt - Besitzer hat vermutlich vergessen Kamin auszumachen - Bild 16_21
© SDMG
23/36
Wohnhaus niedergebrannt - Besitzer hat vermutlich vergessen Kamin auszumachen - Bild 15_22
© SDMG
24/36
Wohnhaus niedergebrannt - Besitzer hat vermutlich vergessen Kamin auszumachen - Bild 14_23
© SDMG
25/36
Wohnhaus niedergebrannt - Besitzer hat vermutlich vergessen Kamin auszumachen - Bild 13_24
© SDMG
26/36
Wohnhaus niedergebrannt - Besitzer hat vermutlich vergessen Kamin auszumachen - Bild 12_25
© SDMG
27/36
Wohnhaus niedergebrannt - Besitzer hat vermutlich vergessen Kamin auszumachen - Bild 11_26
© SDMG
28/36
Wohnhaus niedergebrannt - Besitzer hat vermutlich vergessen Kamin auszumachen - Bild 10_27
© SDMG
29/36
Wohnhaus niedergebrannt - Besitzer hat vermutlich vergessen Kamin auszumachen - Bild 09_28
© SDMG
30/36
Wohnhaus niedergebrannt - Besitzer hat vermutlich vergessen Kamin auszumachen - Bild 08_29
© SDMG
31/36
Wohnhaus niedergebrannt - Besitzer hat vermutlich vergessen Kamin auszumachen - Bild 07_30
© SDMG
32/36
Wohnhaus niedergebrannt - Besitzer hat vermutlich vergessen Kamin auszumachen - Bild 06_31
© SDMG
33/36
Wohnhaus niedergebrannt - Besitzer hat vermutlich vergessen Kamin auszumachen - Bild 05_32
© SDMG
34/36
Wohnhaus niedergebrannt - Besitzer hat vermutlich vergessen Kamin auszumachen - Bild 04_33
© SDMG
35/36
Wohnhaus niedergebrannt - Besitzer hat vermutlich vergessen Kamin auszumachen - Bild 03_34
© SDMG
36/36
Wohnhaus niedergebrannt - Besitzer hat vermutlich vergessen Kamin auszumachen - Bild 02_35
© SDMG
Kaisersbach.
Ein leerstehendes, renovierungsbedürftiges Einfamilienhaus in Kaisersbach-Gehren ist abgebrannt. Der Brand ist am Sonntag (26.11.) gegen 7.30 Uhr ausgebrochen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei war der Besitzer des Hauses am Samstag mit Renovierungsarbeiten im Haus beschäftigt und hatte den Kamin angezündete. Deshalb ist laut Polizei zu vermuten, dass es im Bereich des Kamins zum Brandausbruch kam. Trotz des schnellen Einsatzes der Feuerwehren Kaisersbach und Welzheim, welche mit etwa sechs Fahrzeugen und 40 Mann im Einsatz waren, brannte das Gebäude komplett aus. Da dieses einsturzgefährdet ist, ist ein Abriss aus Gründen der Gefahrenabwehr offensichtlich unumgänglich. Der Schaden beläuft sich auf ca. 30.000 Euro. Personen kamen nicht zu Schaden.