Blaulicht

Update Remshalden-Osterhof: Ursache für Feuer in Heizraum steht fest

Brand im Heizraum in einer Scheune, Osterhof, Remshalden, 14.12.2020.
Der Brand wurde rasch gelöscht. Foto: Benjamin Beytekin © Benjamin Beytekin

Gegen 18.40 Uhr am Montagabend hat eine Scheune im Grunbacher Osterhofweg gebrannt. Die Ursache war der Defekt an einem Holzofen im Heizungsraum. Der Inhaber hatte laut Steffen Heckel von der Freiwilligen Feuerwehr Remshalden bereits selbst versucht, den Brand mit einem Gartenschlauch zu löschen. Dabei zog er sich laut einer Polizeimeldung eine leichte Rauchgasvergiftung zu.

Die Freiwillige Feuerwehr Remshalden war mit neun Fahrzeugen und etwa 40 Einsatzkräften vor Ort. Die Weinstädter Feuerwehr stellte außerdem eine Drehleiter zur Verfügung. Vor Ort waren zudem der DRK Ortsverein, ein Rettungswagen, zwei Streifen der Polizei und der Kreisbrandmeister. „Das Feuer war schnell aus“, berichtet Steffen Heckel am Dienstagvormittag. „Wir mussten noch den Bereich frei- und ausräumen und Nachlöscharbeiten leisten.“ Das angrenzende Wohnhaus sei weiterhin bewohnbar. Wie hoch der entstandene Sachschaden an der Scheune ist, ist laut Polizei bislang unklar.