Blaulicht

Update: Wohnhaus brennt zweimal

1/25
Dachstuhl brennt - Bild 10_0
Am Dienstagabend ( 15.01. ) geriet das Dachgeschoss eines Einfamilienhauses in Brand. © Benjamin Beytekin
2/25
Dachstuhl brennt - Bild 04_1
Am Dienstagabend ( 15.01. ) geriet das Dachgeschoss eines Einfamilienhauses in Brand. © Benjamin Beytekin
3/25
Dachstuhl brennt - Bild 01_2
Am Dienstagabend ( 15.01. ) geriet das Dachgeschoss eines Einfamilienhauses in Brand. © Benjamin Beytekin
4/25
Dachstuhl brennt - Bild 25_3
Am Dienstagabend ( 15.01. ) geriet das Dachgeschoss eines Einfamilienhauses in Brand. © Benjamin Beytekin
5/25
Dachstuhl brennt - Bild 05_4
Am Dienstagabend ( 15.01. ) geriet das Dachgeschoss eines Einfamilienhauses in Brand. © Benjamin Beytekin
6/25
Dachstuhl brennt - Bild 08_5
Am Dienstagabend ( 15.01. ) geriet das Dachgeschoss eines Einfamilienhauses in Brand. © Benjamin Beytekin
7/25
Dachstuhl brennt - Bild 24_6
Am Dienstagabend ( 15.01. ) geriet das Dachgeschoss eines Einfamilienhauses in Brand. © Benjamin Beytekin
8/25
Dachstuhl brennt - Bild 22_7
Am Dienstagabend ( 15.01. ) geriet das Dachgeschoss eines Einfamilienhauses in Brand. © Benjamin Beytekin
9/25
Dachstuhl brennt - Bild 21_8
Am Dienstagabend ( 15.01. ) geriet das Dachgeschoss eines Einfamilienhauses in Brand. © Benjamin Beytekin
10/25
Dachstuhl brennt - Bild 03_9
Am Dienstagabend ( 15.01. ) geriet das Dachgeschoss eines Einfamilienhauses in Brand. © Benjamin Beytekin
11/25
Dachstuhl brennt - Bild 19_10
Am Dienstagabend ( 15.01. ) geriet das Dachgeschoss eines Einfamilienhauses in Brand. © Benjamin Beytekin
12/25
Dachstuhl brennt - Bild 20_11
Am Dienstagabend ( 15.01. ) geriet das Dachgeschoss eines Einfamilienhauses in Brand. © Benjamin Beytekin
13/25
Dachstuhl brennt - Bild 17_12
Am Dienstagabend ( 15.01. ) geriet das Dachgeschoss eines Einfamilienhauses in Brand. © Benjamin Beytekin
14/25
Dachstuhl brennt - Bild 16_13
Am Dienstagabend ( 15.01. ) geriet das Dachgeschoss eines Einfamilienhauses in Brand. © Benjamin Beytekin
15/25
Dachstuhl brennt - Bild 15_14
Am Dienstagabend ( 15.01. ) geriet das Dachgeschoss eines Einfamilienhauses in Brand. © Benjamin Beytekin
16/25
Dachstuhl brennt - Bild 14_15
Am Dienstagabend ( 15.01. ) geriet das Dachgeschoss eines Einfamilienhauses in Brand. © Benjamin Beytekin
17/25
Dachstuhl brennt - Bild 13_16
Am Dienstagabend ( 15.01. ) geriet das Dachgeschoss eines Einfamilienhauses in Brand. © Benjamin Beytekin
18/25
Dachstuhl brennt - Bild 12_17
Am Dienstagabend ( 15.01. ) geriet das Dachgeschoss eines Einfamilienhauses in Brand. © Benjamin Beytekin
19/25
Dachstuhl brennt - Bild 11_18
Am Dienstagabend ( 15.01. ) geriet das Dachgeschoss eines Einfamilienhauses in Brand. © Benjamin Beytekin
20/25
Dachstuhl brennt - Bild 09_19
Am Dienstagabend ( 15.01. ) geriet das Dachgeschoss eines Einfamilienhauses in Brand. © Benjamin Beytekin
21/25
Dachstuhl brennt - Bild 07_20
Am Dienstagabend ( 15.01. ) geriet das Dachgeschoss eines Einfamilienhauses in Brand. © Benjamin Beytekin
22/25
Dachstuhl brennt - Bild 06_21
Am Dienstagabend ( 15.01. ) geriet das Dachgeschoss eines Einfamilienhauses in Brand. © Benjamin Beytekin
23/25
Dachstuhl brennt - Bild 18_22
Am Dienstagabend ( 15.01. ) geriet das Dachgeschoss eines Einfamilienhauses in Brand. © Benjamin Beytekin
24/25
Dachstuhl brennt - Bild 23_23
Am Dienstagabend ( 15.01. ) geriet das Dachgeschoss eines Einfamilienhauses in Brand. © Benjamin Beytekin
25/25
Dachstuhl brennt - Bild 02_24
Am Dienstagabend ( 15.01. ) geriet das Dachgeschoss eines Einfamilienhauses in Brand. © Benjamin Beytekin

Waiblingen. Am Dienstagabend brannte ein Dachstuhl im Waiblinger Wohngebiet Galgenberg. Der Löscheinsatz mit 21 Fahrzeugen und 59 Kräften war erfolgreich. Am Mittwochmorgen brannte es erneut - im selben Wohnhaus.

Am Mittwochmorgen gegen 7.30 Uhr wurde die Feuerwehr erneut zu einem Wohnungsbrand gerufen, wie die Polizei mitteilte. Bereits am Abend zuvor war an dem Wohnhaus in der Straße Wendelkönig der Dachstuhl in Brand geraten.

Beim Löscheinsatz am Dienstagabend gegen 20.30 Uhr war die Feuerwehr mit 21 Fahrzeugen und 59 Kräften im Einsatz. Das Feuer konnte kontrolliert und so auch die Gefahr eines Übergriffs auf benachbarte Gebäude verhindert werden. Letztlich wurde der Dachstuhl komplett beschädigt, der Sachschaden wurde vorläufig auf 80.000 Euro taxiert. Bei dem Einsatz war auch der Rettungsdienst mit zwei Fahrzeugen und sechs Sanitätern zugegen. Verletzte waren glücklicherweise nicht zu beklagen.

Die Ermittlungen zur Brandursache ergaben bereits erste Ergebnisse. Demnach scheint es einen technischen Defekt an der Sauna gegeben zu haben. Hausbewohner hatten offenbar den Wellnesskasten im Dachgeschoss am Dienstagabend eingeschaltet. Als sie nach einer Vorheizphase die Sauna aufsuchten, hatte diese bereits gekokelt und umgehend auch Feuer gefangen. Die Bewohner verließen daraufhin das Wohnhaus und alarmierten die Feuerwehr.

Im Rahmen der Löscharbeiten befreiten die Einsatzkräfte das Dachgeschoss vom Brandschutt und lagerte diesen neben dem Wohnhaus. Am nächsten Morgen loderten auf dem Schutthaufen erneut Flammen auf. Diese beschädigten auch ein angrenzendes Fenster. Der Qualm konnte ins Haus dringen, weshalb zunächst ein erneuter Brand im Haus vermutet wurde. Nach einem kurzen Feuerwehreinsatz am Mittwochmorgen konnte der Schutthaufen wieder abgelöscht werden.

Video vom Einsatz