Blaulicht

Update: Wohnungsbrand: 49-Jährigen tot geborgen

1/10
Ein Toter bei Brand - Bild 09_0
Feuerwehreinsatz in Althütte am Freitag (15.06.). © Benjamin Beytekin
2/10
Ein Toter bei Brand - Bild 01_1
Feuerwehreinsatz in Althütte am Freitag (15.06.). © Benjamin Beytekin
3/10
Ein Toter bei Brand - Bild 04_2
Feuerwehreinsatz in Althütte am Freitag (15.06.). © Benjamin Beytekin
4/10
Ein Toter bei Brand - Bild 02_3
Feuerwehreinsatz in Althütte am Freitag (15.06.). © Benjamin Beytekin
5/10
Ein Toter bei Brand - Bild 06_4
Feuerwehreinsatz in Althütte am Freitag (15.06.). © Benjamin Beytekin
6/10
Ein Toter bei Brand - Bild 10_5
Feuerwehreinsatz in Althütte am Freitag (15.06.). © Benjamin Beytekin
7/10
Ein Toter bei Brand - Bild 08_6
Feuerwehreinsatz in Althütte am Freitag (15.06.). © Benjamin Beytekin
8/10
Ein Toter bei Brand - Bild 07_7
Feuerwehreinsatz in Althütte am Freitag (15.06.). © Benjamin Beytekin
9/10
Ein Toter bei Brand - Bild 11_8
Feuerwehreinsatz in Althütte am Freitag (15.06.). © Benjamin Beytekin
10/10
Ein Toter bei Brand - Bild 12_9
Feuerwehreinsatz in Althütte am Freitag (15.06.). © Benjamin Beytekin

Althütte.
Die Feuerwehr hat bei einem Brand in einer Dachgeschosswohnung in Althütte einen toten Mann geborgen. Die Feuerwehr war um kurz nach 8 Uhr alarmiert worden, nachdem in einem Mehrfamilienhaus in der Ringstraße Rauch zu sehen gewesen war.

Als die Feuerwehr die betroffene Dachgeschosswohnung betrat, war diese bereits komplett verqualmt und durch Ruß- und Rauchniederschlag stark in Mitleidenschaft gezogen. Die Einsatzkräfte fanden eine leblose Person. Für den Mann kam jede Hilfe zu spät.

Bei dem Toten handelt es sich um einen 49-Jährigen, der die Dachgeschosswohnung allein bewohnte. Ob der 49-Jährige infolge des Brandes zu Tode kam, ist noch unklar. Ermittlungen hierzu und auch zu Brandursache dauern noch an. Die Techniker der Kriminalpolizei werden noch am Freitagnachmittag die Wohnung inspizieren.