Blaulicht

Verkehrsunfall mit 20.000 Euro

schild achtung vorfahrt verkehr verkehrsschild symbol symbolbild Symbolfoto
Symbolfoto. © Joachim Mogck

Winnenden.
Am Dienstag (26.2.), gegen 16:00 Uhr, kam es im Kreuzungsbereich Falkenweg / Christallerstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Autofahrern. Eine 70 Jahre alte VW-Fahrerin kam von der Christallerstraße und kollidierte im Kreuzungsbereich mit einem 24-jährigen vorfahrtsberechtigten Daimler-Fahrer. Da sich allerdings der Verdacht ergab, dass der Daimler-Fahrer zu schnell unterwegs war, ist bislang unklar, wer den Unfall letztlich verursacht hat. Am VW entstand Schaden in Höhe von ca. 15.000 Euro, am Daimler rund 5000 Euro. Da die Fahrbahn stark verunreinigt war, musste die Freiwillige Feuerwehr zur Reinigung der Straße ausrücken. Weil Unfalldetails noch unklar sind, bittet nun die Polizei in Winnenden um Zeugenhinweise, die unter Tel. 07195/6940 entgegengenommen werden.