Blaulicht

Viele Unfälle auf schneeglatter Straße

Winter Schnee Auto Symbol Fahren Blaulicht
Symbol © Christine Tantschinez
Waiblingen.
Im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Aalen, also in drei Landkreisen, ereigneten sich am Samstag zwischen 0 Uhr und 14 Uhr 25 witterungsbedingte Verkehrsunfälle bei denen insgesamt 3 Personen leicht verletzt wurden. Im Rems-Murr-Kreis schaut es so aus: Zwischen 0 Uhr und 14 Uhr ereigneten sich sechs Verkehrsunfälle, bei denen Sachschaden in noch unbekannter Höhe entstand. Bei 3 Unfällen waren die Fahrzeuge allein beteiligt, in einem Fall rutschte ein Bus gegen ein geparktes Auto. Bei 2 Unfällen waren jeweils Fahrzeuge des Räum- und Streudienstes beteiligt, die mit anderen Autos kollidierten. Im gleichen Zeitraum wurden der Polizei 11 umgefallene Bäume oder gefährlich herab hängende Äste gemeldet. Es kam mancherorts zu geringen Verkehrsbehinderungen. Zur Beseitigung der Bäume wurden die jeweils örtlich zuständigen Freiwilligen Feuerwehren, örtliche Bauhöfe oder die Straßenmeistereien zur Beseitigung der Bäume eingesetzt.