Blaulicht

Vorsicht Giftköder

Hund Hunde Detail Schnauze Haustier_0
Symbolbild. © Alexander Roth

Fellbach.
An einem Fußweg im Bereich der Danziger Straße und der Kolpingstraße sind am Montag Giftköder entdeckt worden. An zwei Stellen wurde gegen 8.30 Uhr Tierfutter vermischt mit blauem Granulat gefunden. Das giftige Gemisch wurde in circa drei Meter langen Spuren ausgestreut.

Zusammenhang mit früheren Fällen?

Bereits im Oktober 2018 konnte ein Hundebesitzer an der selben Stelle gerade noch rechtzeitig ein vergiftetes Hackfleischbällchen aus dem Maul seines Tieres holen. Im Juni 2018 starb eine Französische Bulldogge infolge einer Vergiftung.

Damals wurde davon ausgegangen, dass die Bulldogge versehentlich blaues Reinigungsmittel gefressen hatte. Ein Zusammenhang zu beiden anderen Taten erscheint nun jedoch wahrscheinlich. Hundebesitzer werden gebeten, beim Gassigehen im dortigen Bereich besonders auf Ihre Tiere zu achten. Zeugen, die eventuell Hinweise auf den Verursacher geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Fellbach unter 0711/ 57720 zu melden.