Blaulicht

Waiblingen: BMW-Fahrer bedrängt Rettungswagen auf B14

BMW Auto Lenkrad Steuer Symbol Symbolbild
Symbolbild. © pixabay.com / Toby_Parsons

Besonders eilig hat es am Montagnachmittag (28.09.) ein bislang unbekannter BMW-Fahrer gehabt. Der Mann, der laut Polizei zwischen 20 bis 30 Jahren sein soll, hatte sich mit seinem silbernen Wagen auf der B14 in Fahrtrichtung Winnenden hinter einen im Einsatz befindlichen Rettungswagen gesetzt.

Obwohl der Rettungswagen mit Sondersignal unterwegs war, drängelte der BMW-Fahrer offenbar hinter dem Rettungswagen. Dabei ließ er mehrfach die Lichthupe aufblitzen. Als der Rettungswagen an der Anschlussstelle Winnenden abfuhr, setzte der BMW-Fahrer seine Fahrt in Richtung Backnang fort.

Die Polizei Waiblingen sucht nun Zeugen zum Vorfall. Hinweise nimmt sie unter der Telefon 07151/950-422 entgegen.