Blaulicht

Waiblingen: Hubschraubereinsatz nach Streit am Dienstagabend (10.08.)

Hubschrauber Polizeihubschrauber Vermisst Vermisstensuche Blaulicht Symbol Symbolbild symbolfoto
Symbolfoto.
© ZVW/Gabriel Habermann

In Waiblingen hat die Polizei am Dienstagabend (10.08.) einen Hubschrauber zur Suche nach einem Mann eingesetzt.

Was ist vorgefallen?

Wie ein Polizeisprecher am Mittwoch auf Nachfrage unserer Redaktion mitteilte, kam es am Dienstagabend in der Hainbuchenstraße zu Streitigkeiten zwischen zwei Personen. Im Verlauf des Streits wurden laut Polizeibericht Bedrohungen ausgesprochen. "Aufgrund dieser Bedrohungen wurde die Polizei hinzugerufen", heißt es weiter. Der Tatverdächtige hatte sich den Angaben zufolge zu diesem Zeitpunkt allerdings bereits von der Örtlichkeit entfernt.

Bei der Suche nach dem Mann waren mehrere Streifen und kurze Zeit auch ein Polizeihubschrauber im Einsatz. Die Suche verlief in der Nacht erfolglos. Der Polizeiposten Hohenacker hat die Ermittlungen aufgenommen.

Noch mehr Blaulicht gibt es in unserem Podcast

Im ZVW-Podcast "Blaulicht-Report Rems-Murr" geht es jeden Donnerstag gegen 16 Uhr um die wichtigsten Einsätze von Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr im Rems-Murr-Kreis. Auch Hintergründe und Analysen zu wichtigen Fällen machen unsere ZVW-Reporter zum Thema.

Jetzt reinhören auf Spotify und Youtube. Der Podcast ist auch über unseren Webplayer abrufbar.