Blaulicht

Waiblingen/Neustadt: Polizei entdeckt mehrere Brände am Sörenberg

Feuerwehr Blaulicht Brand Symbol Feuerwehreinsatz Symbolbild
Symbolfoto. © Benjamin Büttner
In der Nacht auf Sonntag (31.05.) ist es zu mehreren Bränden in Waiblingen gekommen. Kurz nach Mitternacht wurde laut Polizei der Rettungsleitstelle ein brennender Container auf einem Gartengrundstück zwischen Neustadt und dem Sörenberg mitgeteilt. Noch während der Löscharbeiten stellte eine Polizeistreife einige hundert Meter entfernt einen zweiten Brandort fest. Dort hatten Unbekannte zwei Strohballen in Brand gesetzt. Die Polizei leitete eine sofortige Fahndung mit mehreren Streifenwagen und einem Hubschrauber ein. Dabei entdeckte sie zwei weitere brennende Strohballen. Bisher konnte sie keine Hinweise auf den oder die Verursacher erlangen. Der entstandene Sachschaden sei zwar gering, aber dennoch bittet die Polizei um Zeugenhinweise an das Polizeirevier Waiblingen unter der Telefonnummer 07151 950-422.