Blaulicht

Weinstadt: Anwohner entdeckt zwei Meter lange Schlange in seinem Garten

Schlange Boa Weinstadt
Madagaskar Boa im Garten. © Polizeipräsidium Aalen

Ein Mann aus Weinstadt hat am Montag (19.09.) eine ungewöhnliche Entdeckung in seinem Garten gemacht. Der Mann fand eine etwa armdicke, zwei Meter lange Würgeschlange vor.

Madagaskar Boa im Garten

Er alarmierte daraufhin die Polizei in den Enzianweg. Die Schlange, die sich als eine Madagaskar Boa herausstellte, konnte mithilfe eines Kartons von den Beamten und einem sachkundigen Kollegen eingefangen werden. Die Polizei brachte das Tier anschließend in die Wilhelma Stuttgart, wo es derzeit noch versorgt wird. Der Besitzer oder die Besitzerin der Boa konnte noch nicht ermittelt werden. Personen, die den Besitzer möglicherweise kennen, sollen sich unter der 07151/65061 bei der Polizei Weinstadt melden.

Ein Mann aus Weinstadt hat am Montag (19.09.) eine ungewöhnliche Entdeckung in seinem Garten gemacht. Der Mann fand eine etwa armdicke, zwei Meter lange Würgeschlange vor.

{element}

Madagaskar Boa im Garten

Er alarmierte daraufhin die Polizei in den Enzianweg. Die Schlange, die sich als eine Madagaskar Boa herausstellte, konnte mithilfe eines Kartons von den Beamten und einem sachkundigen Kollegen eingefangen werden. Die Polizei brachte das Tier anschließend in die Wilhelma

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper