Blaulicht

Wohnungsbrand in Welzheim-Eselshalden: eine halbe Million Euro Schaden

In Welzheim-Eselshalden ist es am Mittwochnachmittag  (15.6.) zu einem großen Feuerwehreinsatz gekommen. Grund war ein Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus. 

Keine Verletzten

Laut Polizei war der Brand im Schlafzimmer eines 25-jährigen Mannes ausgebrochen, der in der Wohnung im Erdgeschoss lebt.

Durch den Brand wurde auch die darüberliegende Wohnung stark verraucht. Verletzt wurde niemand. Zum Zeitpunkt des Brandes war keiner der Bewohner im Haus. Die Feuerwehren aus Welzheim, Kaisersbach und Alfdorf, waren mit acht Fahrzeugen und 42 Einsatzkräften vor Ort.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Das Haus ist vorerst nicht bewohnbar. Die Bewohner sind inzwischen bei Verwandten untergekommen. Laut Polizei beläuft sich der Gebäudeschaden auf etwa eine halbe Million Euro.   

In Welzheim-Eselshalden ist es am Mittwochnachmittag  (15.6.) zu einem großen Feuerwehreinsatz gekommen. Grund war ein Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus. 

Keine Verletzten

Laut Polizei war der Brand im Schlafzimmer eines 25-jährigen Mannes ausgebrochen, der in der Wohnung im Erdgeschoss lebt.

{element}

Durch den Brand wurde auch die darüberliegende Wohnung stark verraucht. Verletzt wurde niemand. Zum Zeitpunkt des Brandes war keiner der Bewohner im Haus. Die

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper