Blaulicht

Zu schnell in die Kurve gefahren

1/7
Jeep landet auf dem Dach - Bild 04_0
Nach Überschlag ins Krankenhaus. © Benjamin Beytekin
2/7
Jeep landet auf dem Dach - Bild 06_1
Nach Überschlag ins Krankenhaus. © Benjamin Beytekin
3/7
Jeep landet auf dem Dach - Bild 02_2
Nach Überschlag ins Krankenhaus. © Benjamin Beytekin
4/7
Jeep landet auf dem Dach - Bild 05_3
Nach Überschlag ins Krankenhaus. © Benjamin Beytekin
5/7
Jeep landet auf dem Dach - Bild 01_4
Nach Überschlag ins Krankenhaus. © Benjamin Beytekin
6/7
Jeep landet auf dem Dach - Bild 03_5
Nach Überschlag ins Krankenhaus. © Benjamin Beytekin
7/7
Jeep landet auf dem Dach - Bild 07_6
Nach Überschlag ins Krankenhaus. © Benjamin Beytekin

Berglen/Winnenden. Ein 66-Jähriger wurde am Montagabend bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt.

Der Jeep Cherokee-Fahrer war am Montagabend auf der Landesstraße zwischen Stöckenhof und Hertsmannsweiler unterwegs. Nach einem abgeschlossenen Überholvorgang fuhr gegen gegen 20.45 Uhr zu schnell in eine Rechtskurve und verlor auf der regennassen Fahrbahn die Kontrolle über sein Auto.

Das Fahrzeug schleuderte nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen eine Böschung, überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen. Der 66-Jährige zog sich hierbei schwere Verletzungen zu und wurde von dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Während der Unfallaufnahme und bis zur Räumung der Unfallstelle war die Fahrbahn für etwa zweieinhalb Stunden gesperrt.

Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von 15 000 Euro.