Blaulicht

Zu spät gebremst

Feature Polizei Unfall Polizeiauto
Symbolbild. © Nicole Heidrich

Remshalden. 
Ein 79-jähriger Opel-Fahrer verursachte am Donnerstag gegen 10.45 Uhr einen Unfall auf der B 29 Richtung Stuttgart. Der Senior fuhr trotz eingeleiteter Vollbremsung auf der Höhe von Grunbach hinten auf den Opel eines 59-Jährigen auf. Dieser hatte zuvor wegen stockendem Verkehr auf dem linken Fahrstreifen anhalten müssen. Seine 51-jährige Beifahrerin zog sich bei dem Aufprall leichte Verletzungen zu und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Auch der Verursacher und dessen 79-jährige Beifahrerin wurden vorsorglich zu weiteren Untersuchungen in die Klinik gebracht.

An beiden beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 3500 Euro. Sie mussten beide abgeschleppt werden.