Blaulicht

Zug erfasst Frau: 41-Jährige stirbt

Streifenwagen Polizei Blaulicht Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Martin Schmitzer

Urbach. 
Ein Zug hat am Samstag (24.11.) gegen 17.14 Uhr kurz vor Urbach eine 41 Jahre alte Frau erfasst. Die Frau erlitt tödliche Verletzungen. Der Zug war in Richtung Aalen unterwegs gewesen. Laut Polizei hatte der Lok-Führer noch eine Gefahrenbremsung eingeleitet, konnte aber einen Zusammenprall nicht mehr verhindern. Die Kripo Waiblingen hat die Ermittlungen übernommen. Zur Ausleuchtung der Unglücksstelle war die Feuerwehr Urbach mit drei Fahrzeugen und 18 Mann im Einsatz.