Backnang Streit zwischen Radfahrer und Fußgänger eskaliert

, aktualisiert am 05.02.2020 - 16:27 Uhr
Symbolbild. Foto: ZVW/Joachim Mogck

Backnang.
Am Dienstag (4.2.) ist es in Backnang gegen 19 Uhr zu Handgreiflichkeiten zwischen einem Radfahrer und einem Fußgänger gekommen. Wie die Polizei mitteilt, befuhr ein 68-jähriger Radfahrer einen Gehweg. Als er bei einer Einmündung um die Ecke fuhr, stieß er fast mit einem Fußgänger zusammen. Zwischen den beiden Männern kam es zu einem Streit, der in einer handfesten Auseinandersetzung mündete. Dabei soll der Radfahrer auf den 69-jährigen Fußgänger mit einem mitgeführten Fahrradspiralschloss eingeschlagen haben. Der Fußgänger wiederum setzte sich mit einem mitgeführten Pfefferspray zur Wehr. Nachdem eine Passantin sich zur Streitschlichtung einmischte, ließ der Radfahrer von seinem Kontrahenten ab. Der Fußgänger flüchtete daraufhin. Die Ermittlungen zum Vorfall dauern an.

  • Bewertung
    9
Der ZVW Morgen-Newsletter

Gut informiert in den Tag starten. Einfach kostenlos anmelden.

Heute in Ihrer Tageszeitung

Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!