Backnang. Drei beteiligte Fahrzeuge, rund 20 000 Euro Sachschaden und zwei Leichtverletzte meldet die Polizei am Mittwoch als Bilanz eines Verkehrsunfalls am Dienstagnachmittag in der Aspacher Straße. Eine 28 Jahre alte Fahrerin eines VW Polo fuhr gegen 15.30 Uhr zunächst auf den VW Polo der vor ihr fahrenden 49 Jahre alten Frau auf. Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls auf den davor stehenden Seat Leon einer 44-Jährigen aufgeschoben. Beide VW-Fahrerinnen wurden leicht verletzt, ihre Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.