Fellbach.
Die Reifen eines in der Beskidenstraße geparkten Wohnmobils sind zwischen Montag und Dienst zerstochen worden. Wie die Polizei mitteilt, stach der unbekannte Täter im Zeitraum von Montag, 19.15 Uhr bis Dienstag, gegen 13.15 Uhr mit einem unbekannten Gegenstand in den vorderen und hinteren linken Reifen. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von 200 Euro. Im nahen Umfeld entdeckten Polizeibeamte ein weiteres Wohnmobil mit ebenfalls leeren Reifen. Die Ermittlungen dauern an. Zeugen können sich beim Polizeirevier Fellbach unter der Nummer 0711-57720 melden.