Fellbach Versuchter Mord: 40-Jähriger festgenommen

Symbolbild. Foto: ZVW/Benjamin Büttner

Fellbach. Ein 40-Jähriger ist wegen versuchten Mordes an seiner Ex-Freundin festgenommen worden. Er hatte seine ehemalige Partnerin mit einem Messer und Pfefferspray schwer verletzt. Der Kosovare soll nun einem Haftrichter vorgeführt werden.

Wie die Polizei mitteilt, hatte der Mann gegen 23 Uhr ein Spielcasino in der Bahnhofstraße in Fellbach betreten. Dort war er auf seine ehemalige Partnerin zugegangen, die sich an der Theke aufgehalten hatte. Ohne Vorwarnung besprühte er sie mit Pfefferspray, dann schlug er auf sie ein. Die 24 Jahre alte Frau versuchte zu flüchten. Der Mann folgte ihr und verletzte sie mit einem Messer mehrfach am Oberkörper. Danach flüchtete er.

Die Schwerverletzte wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Die Staatsanwaltschaft erwirkte in der Folge Haftbefehlt wegen versuchten Mordes. Der 40-Jährige konnte am Mittwochmorgen auf der Autobahn bei Rosenheim von der Bayrischen Polizei festgenommen werden. Die Kripo Waiblingen ermittelt.

  • Bewertung
    44

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!