Remshalden Stromausfall in Geradstetten und Grunbach

, aktualisiert am 16.02.2019 - 14:06 Uhr
Symbolbild. Foto: ZVW/Gaby Schneider

Remshalden.
In Grunbach und Geradstetten ist am Samstagvormittag (16.2.) offenbar weiträumig der Strom ausgefallen. Die Notfallnummer der Remstalwerke war offenbar überlastet. Stand 11.33 Uhr hatten mehr als 70 Haushalte die Störung unter stromausfall.de gemeldet. Inzwischen (Stand 13.26 Uhr) scheint die Störung behoben zu sein.

Nun gibt es offizielle Informationen vom Remstalwerk. Es gab eine Störung des Mittelspannungsnetzes im Ortsnetz von Remshalden-Grunbach und -Geradstetten. Die Störung trat gegen 10.25 Uhr ein und es waren 25 Trafo-Stationen davon betroffen. Die ersten Kunden konnten wieder ab 11.50 Uhr mit Elektrizität versorgt werden. 

Stand um 13.20 Uhr ist, dass alle Verbraucher, bis auf zwei Trafo-Stationen, wieder an das Netz angeschlossen werden konnten. Techniker arbeiten daran die beiden verbleibenden Stationen wieder in den Netzbetrieb aufzunehmen.

Die Ursache der Störung steht derzeit noch nicht fest.

  • Bewertung
    8

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!