Rudersberg-Mannenberg Mit Pick-up in den Wald gestürzt

, aktualisiert am 20.09.2019 - 07:58 Uhr

Rudersberg-Mannenberg.
Am Donnerstagabend (19.09.) gegen 23:45 Uhr ist ein Pick-up-Fahrer mit seinem Fahrzeug eine Böschung hinabgestürzt. Der Fahrer war auf der Oberndorfer Staße in Richtung Mannenberg in einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen und über die Leitplanke geschanzt. Der Pick-up traf zahlreiche Bäume, die teilweise umstürzten. Nach dem Unfall wurde ein 20-Jähriger mit schweren Verletzungen an der Unfallstelle angetroffen. Ob es sich dabei auch um den Fahrer handelt, wird ermittelt. Der Rettungsdienst brachte ihn ins Krankenhaus. Weil nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sich noch weitere Personen in dem Fahrzeug befunden hatten, wurde die Umgebung mit Wärmebildkameras und einem Polizeihubschrauber abgesucht. Das Fahrzeug wurde zwischen den Bäumen eingeklemmt. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 20 000 Euro.

  • Bewertung
    21
Der ZVW Morgen-Newsletter

Gut informiert in den Tag starten. Einfach kostenlos anmelden.

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!