Schorndorf-Weiler 16-Jährige in S-Bahn sexuell belästigt

Symbolbild. Foto: ZVW/Mogck

Schorndorf-Weiler. Ein bislang unbekannter Mann hat am Dienstagnachmittag (25.09.) in der S-Bahn nach Schorndorf eine 16-jährige Jugendliche sexuell belästigt.

Der Mann hatte sich gegen 15.37 Uhr an der Haltestelle Weiler neben die Jugendliche gesetzt und ihr an den Oberschenkel gefasst. Nachdem sich die 16-Jährige wehrte und aufstand, fasste er ihr nochmals von hinten an den Oberschenkel. Beim Verlassen der S-Bahn in Schorndorf folgte ihr der Täter zum Zug in Richtung Aalen. Eine ältere Dame hinderte ihn allerdings am Einsteigen.

Laut Polizei war der Mann circa 1,80 Meter groß, dick, circa 100 kg schwer und hatte grau-schwarze Haare. Er trug ein orange-rotes Oberteil, das er in seine braun-graue Cordhose gesteckt hatte. Weiter trug er eine Brille mit schwarzem Rahmen und gelben Gläsern. Er sprach mit ausländischem Akzent und nuschelte.

Polizei sucht Zeugen

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise, insbesondere werden die ältere Dame und ein junger Mann mit Kopfhörer, der in der S-Bahn gesessen hatte, gebeten sich zu melden. Hinweise nimmt die Kripo Waiblingen, Telefon 07151/950-0 entgegen.

  • Bewertung
    10