Weissach im Tal Scheune brennt lichterloh

, aktualisiert am 19.02.2020 - 07:44 Uhr

Weissach im Tal.
Aus noch unbekannter Ursache ist am Dienstag gegen 19.39 Uhr eine Scheune in der Allmersbacher Straße in Cottenweiler in Flammen aufgegangen. In dem auf der Rückseite eines Wohnhauses freistehende Gebäude, standen zum Brandzeitpunkt mehrere Landmaschinen, die mit Treibstoff gefüllt waren und komplett zerstört wurden. Der Holzschuppen hatte laut Polizei schon lichterloh gebrannt, als Nachbarn auf das Feuer aufmerksam wurden. Trotz eines Großeinsatzes der Feuerwehr, bei dem die Wehren von Auenwald, Weissach und Murrhardt mit 37 Mann vor Ort waren, brannte die Scheune völlig nieder. Die umliegenden Gebäude waren nicht in Gefahr, Personen wurden keine verletzt. Der Sachschaden wird auf 80 000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an.

  • Bewertung
    13
Der ZVW Morgen-Newsletter

Gut informiert in den Tag starten. Einfach kostenlos anmelden.

Heute in Ihrer Tageszeitung

Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!