Wendlingen Tödlicher Unfall: Auto fährt gegen Bagger

, aktualisiert am 07.12.2018 - 10:33 Uhr
Tödlicher Unfall in Wendlingen. Ein Auto stieß mit einem stehenden Bagger zusammen. Foto: www.7aktuell.de

Wendlingen. In der Nacht auf Freitag kam es in Wendlingen (Kreis Esslingen) zu einem tragischen Unfall. Ein 28-jähriger Autofahrer prallte im Bereich einer Baustelle auf einen Bagger. Er verstarb noch am Unfallort. 

Der Mann war gegen 2.30 Uhr mit seinem BMW stadtauswärts unterwegs. Wie die Polizei mitteilte, war der Fahrer ersten Erkenntnissen zufolge im Bereich der  Baustelle, die auf 30 km/h beschränkten war, mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs. Um an einem am Straßenrand geparkten Pkw vorbeizufahren, wich er nach links aus, kollidierte anschließend auf der linken Straßenseite mit einem Bagger.

Der Bagger arbeitete mit eingeschalteter Rundumleuchte und Warnblinklicht auf einer Nachtbaustelle. Der 28-Jährige wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Der 58 Jahre alte Bagger-Fahrer blieb unverletzt. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Stuttgart wurde ein Sachverständiger mit der Untersuchung der Unfallursache beauftragt. 

  • Bewertung
    17
 

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!