Winterbach Boiler-Brand in Wohnung

, aktualisiert am 10.09.2019 - 10:10 Uhr

Winterbach.
Am Montagabend (9.9.2019) brannte in der Bachstraße in Winterbach ein Boiler in einer Wohnung, genauer eine Gas-Therme im Badezimmer. Die Flammen züngelten bis zur Decke. Die Bewohnerin konnte noch den Gashahn abdrehen und das Gebäude mit ihren Kindern unverletzt verlassen.

Der Feueralarm ging um 22.07 Uhr in der Rettungsleitstelle ein. Die örtliche Feuerwehr war laut eigenen Angaben mit zwei Fahrzeugen und mit 18 Mann vor Ort. Der Rettungsdienst war mit drei Rettungswagen angerückt und versorgte zwei Kinder und eine Erwachsene. "Dies vorsorglich", so der Polizeiführer vom Dienst um 23 Uhr. "Es ist niemand ernstlich verletzt worden und es ist auch kein großer Schaden enstanden," hieß es zunächst. Mittlerweile wurde bekannt, dass sich der Schaden im Gebäude auf rund 30 000 Euro beläuft. Das Gebäude ist aber weiter bewohnbar. Die Feuerwehr meldete bereits um 22.23 Uhr "Feuer aus" und bestätigte auf telefonische Nachfrage die Angaben der Polizei.

  • Bewertung
    21

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!