Alfdorf

Alle 20 Jahre muss der Hagerwaldsee bei Alfdorf entleert werden

Hagerwaldsee
Nicht mehr nur ein Hochwasserrückhalteraum, der Hagerwaldsee bei Alfdorf. Foto: Hardy Zürn © Hardy Zürn

Bei der Sanierung des Hagerwaldsees bei Alfdorf ist nun der „Rohbau“ fertiggestellt. Die Sanierungsarbeiten waren das Ergebnis einer sogenannten „Vertieften Sicherheitsüberprüfung“, die nach DIN regelmäßig mindestens alle 20 Jahre zu erfolgen hat. Der Hochwasserverband Kocher-Lein hält trotz widriger Umstände bei der Sanierung des Hochwasserrückhaltebeckens den Zeit- und Kostenplan ein. Das berichtet der Verbandsvorsteher Michael Segan.

Bereits im September 2019 wurde der See für eine

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar