Alfdorf

Bürgermeisterwahl: Wie verläuft der Wahltag?

Wahl Wahlraum Wählen
© Christine Tantschinez

Alfdorf.
Rund 5800 Alfdorfer ab 16 Jahren dürfen am Sonntag, 2. Februar, entscheiden, wer in den kommenden acht Jahren ihr Bürgermeister sein soll: Amtsinhaber Michael Segan, der Plüderhäuser Medienunternehmer Thomas Hornauer oder der Urbacher Polizeihauptkommissar Ronald Krötz. Von 8 bis 18 Uhr haben die Wahllokale geöffnet – vier in Alfdorf, zwei in Pfahlbronn, jeweils eines in Vordersteinenberg, Rienharz, Burgholz und Hellershof, zählt Julia Munz auf, die in der Verwaltung mit Hauptamtsleiter Wolfgang Fauth die Wahl organisiert.

69 ehrenamtliche Wahlhelfer, darunter das Rathausteam und die Gemeinderäte, werden am Sonntag im Einsatz sein, sagt Munz. Wenn die Wahllokale um 18 Uhr geschlossen haben, zählen die Wahlvorstände die Wahlzettel aus und fahren mit dem Ergebnis zum Rathaus. „Von telefonischen Schnellmeldungen haben wir abgesehen, um Fehler zu minimieren“, sagt Munz. Die Zahlen aus den einzelnen Wahlbezirken können Interessierte live im Sitzungssaal des Rathauses mitverfolgen. Dort läuft ab 18 Uhr ein Ticker, sagt Munz. Mit den ersten Zahlen aus einem der kleineren Wahlbezirke rechnet sie bereits gegen 18.20 Uhr.

Sind alle Ergebnisse im Rathaus angekommen, stellt der Gemeindewahlausschuss, dem Munz als Schriftführerin angehört, das Wahlergebnis fest. Gegen 19 Uhr, rechnet Munz, können die Alfdorfer einem Gewinner gratulieren. Wahlsieger ist, wer mehr als die Hälfte der gültigen Stimmen erhalten hat. Sollte dies keinem der Kandidaten gelingen, gibt es eine Neuwahl am Sonntag, 16. Februar. Dafür könnten dann weitere Kandidaten ihre Bewerbung zwischen Montag, 3., und Mittwoch, 5. Februar, abgeben.

ZVW bietet Live-Blog an

Bisher seien rund 500 Briefwahlscheine bei der Verwaltung eingegangen, sagt Munz. Wer auf diesem Weg noch wählen möchte, kann die Unterlagen in besonderen Fällen, etwa bei plötzlicher, nachzuweisender Erkrankung, noch bis Samstag um 15 Uhr einreichen. Für diesen Fall finden Betroffene eine Telefonnummer an der Rathaustür. „Selbst am Sonntag bis 12 Uhr können in derartigen besonderen Fällen noch Wahlunterlagen ausgegeben werden“, sagt Munz.

Ab 17.30 Uhr gibt es am Sonntag die Möglichkeit für alle Interessierten, unter zvw.de/wahl-alfdorf den Live-Blog des Zeitungsverlags Waiblingen zu verfolgen. Erste Hochrechnungen, Stimmen und Bilder können dann stets aktuell verfolgt werden.

Alfdorf.
Rund 5800 Alfdorfer ab 16 Jahren dürfen am Sonntag, 2. Februar, entscheiden, wer in den kommenden acht Jahren ihr Bürgermeister sein soll: Amtsinhaber Michael Segan, der Plüderhäuser Medienunternehmer Thomas Hornauer oder der Urbacher Polizeihauptkommissar Ronald Krötz. Von 8 bis 18 Uhr haben die Wahllokale geöffnet – vier in Alfdorf, zwei in Pfahlbronn, jeweils eines in Vordersteinenberg, Rienharz, Burgholz und Hellershof, zählt Julia

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper