Freundschaftsdienst 

Seit 1978 wird die Gerätehaus-Hocketse in Alfdorf gefeiert.

Seit 12 Jahren ist die Hocketse zum ausgewachsenen Zeltfest mutiert.

Die befreundeten Wehren besuchen sich gegenseitig. Die Feuerwehr Welzheim ist mit einer 15-köpfigen Delegation im Bus nach Alfdorf gekommen. Das hat ebenfalls langjährige Tradition.

Feuerwehrmann Marco Wiedmann ist befreundet mit Thomas Koch aus Leinfelden, der nebenberuflich als DJ Musik auflegt. So kam es zum ersten Auftritt des Diskjockeys in Alfdorf.

Dass sie Freunde sind, ist offensichtlich: Das Ausladen und der recht aufwendige Aufbau werden gemeinsam quasi Hand in Hand gestemmt.

Trotz der zentralen Lage mitten im Ort gab es in der Vergangenheit noch nie Beschwerden von Anwohnern.

Die Freiwillige Feuerwehr Alfdorf besteht aus den drei Abteilungen Alfdorf, Pfahlbronn und Vordersteinenberg.

Die Alfdorfer Wehr wurde im Jahre 1888 erstmals urkundlich erwähnt. Derzeit hat sie rund 60 Aktive.