Alfdorf

Konzert von Thomas Unger in Alfdorf-Hellershof: Christliche Lieder aus dem Erzgebirge

HellershofKonzert
Mit musikalisch schmeichelnden, christlichen Liedern: Thomas „Rups“ Unger & Sohn Toni. © Gaby Schneider

Mitklatschen bei einem gestreamten Konzert? Wohl eher nicht. Da muss es schon live sein. Und es braucht einen animierenden Entertainer wie Thomas „Rups“ Unger. Als Sänger des Volksmusik-Trios „Randfichten“ stürmte er einst (2004) die Charts mit dem Lied vom alten „Holzmichl“. Und der fröhliche Refrain „ja er lebt noch“ wurde doch von etlichen der gut 80 Besucher dieses Open-Air-Konzertes mitgesungen.

Volksmusik und die Liebe zum Dialekt und der Heimat Erzgebirge

Spontan und

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich