Alfdorf

Was kommt im Jahr 2023 auf die Feuerwehr Welzheim zu?

Feuerwehr
Hauptversammlung der Feuerwehr Welzheim mit Ehrungen (von links): Markus Kramer vom Kreisfeuerwehrverband, Martin Schwenger, Thomas Simon, Achim Sailer, Bürgermeister Thomas Bernlöhr und Kommandant Jürgen Krauß. © privat

„Der „Corona-Knick“ in den Jahren 2020 und 2021 ist vorbei“, stellte der Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Welzheim Jürgen Krauß in der Hauptversammlung fest. Rückblick, Ausblick, Ehrungen und Zukunftspläne standen im Mittelpunkt.

Stadtverwaltung mit der Feuerwehr Welzheim ständig im Gespräch

Bürgermeister Thomas Bernlöhr stellte in seiner Rede fest, dass die Stadt und die Feuerwehr sich ständig über aktuelle Themen austauschten. „Mit leuchtenden und begeisterten Augen hat Jürgen Kraus mir vor einigen Wochen berichtet, dass die Anzahl der neu zur Einsatzabteilung stoßenden Interessierten und ausgebildeten Wehrleute dafür sorgt, dass wir für die nächsten Jahre die bereits geplante und genehmigte Aufstockung der Hermann-Kraus-Feuerwehrwache wohl wieder in den Blick nehmen sollten.“

Damit unterstützt der Bürgermeister ein wichtiges Anliegen des Feuerwehrkommandanten und seiner Feuerwehrleute. „Vielleicht bekommen wir aufgrund der besseren Zuschusslage sogar ein staatliches Zubrot dazu, verdient hätten wir es natürlich.“ Auch bei den anderen Themen wie Lagerhalle, Fahrzeug, Beschaffungen, Notstromversorgung der Feuerwache seien die Stadtverwaltung und die Feuerwehr im Plan.

Die meisten Einsätze der Feuerwehr Welzheim fallen tagsüber an

Im Jahr 2022 hatte die Freiwillige Feuerwehr Welzheim 85 Einsätze. In der Zeit von 18 Uhr abends bis morgens 6 Uhr fielen 21 Einsätze an. Am Tag waren rund 75 Prozent aller Einsätze zu bewältigen. Das heißt für Kommandant Jürgen Krauß, dass die Tagesverfügbarkeit weiter ein wichtiges Anliegen ist. Aktuell seien 26 Einsatzkräfte tagsüber verfügbar. Das sei immerhin eine Person mehr als 2021, aber immer noch zu wenig. Krauß: „Für die Besetzung eines Löschzuges benötigen wir 23 Einsatzkräfte. Da ist noch immer wenig Reserve!“

Deshalb bleibt die erfolgreich angelaufene Mitgliederwerbung für 2023 weiterhin im Fokus. Benötigt werden weitere Einsatzkräfte, die in Welzheim am Tag verfügbar sind. Die Herausforderung in den nächsten Jahren wird sein, die Anzahl der Einsatzkräfte, die tagsüber verfügbar sind, zu halten oder noch besser zu erhöhen.

Für die Neubeschaffung eines neuen Fahrzeugs vom Typ TLF 4000 sind in diesem Jahr viele Stunden investiert worden. Die Feuerwehr ist sehr froh, dass Gemeinderat und Stadtverwaltung dafür die Mittel bereitgestellt haben.

Geplant ist die Anschaffung eines neuen Tanklöschfahrzeugs

Das Tanklöschfahrzeug 4000 ist für den Einsatz bei Waldbränden, bei Kfz-Bränden auf Autobahnen und Überlandstraßen sowie bei allgemeinen Brandeinsätzen in abgelegenem Gelände konzipiert. Das Truppfahrzeug führt bis zu 6000 Liter Wasser mit und 500 Liter Schaummittel.

Mit 85 Einsätzen wurde 2022 das Niveau vor Corona erreicht. Sowohl für 2022 als auch für 2019 wurden in den letzten 20 Jahren die höchsten Stände erzielt. Dabei spielt technische Hilfeleistung eine immer größere werdende Rolle.

Zahlreiche Mitglieder der Welzheimer Feuerwehr wurden an diesem Abend geehrt

Außerdem standen an diesem Abend zahlreiche Ehrungen an.

Swen Martin ist seit 15 Jahren im aktiven Feuerwehrdienst. Er erhielt dafür das Ehrenzeichen in Bronze.

Jörg Heinrich ist seit 25 Jahre im aktiven Feuerwehrdienst. Als Einsatzkraft hat er viele Einsätze begleitet und unterstützt. Dafür erhielt der das Ehrenzeichen in Silber.

Heinrich Wagner kann auf 40 Jahre aktiven Feuerwehrdienst zurückblicken. Trotz vieler beruflicher Auslandsaufenthalte und damit verbunden wenig Freizeit hat er der Feuerwehr die Treue gehalten. Er erhielt dafür das Ehrenzeichen in Gold.

Die Ehrennadel in Silber der Deutschen Jugendfeuerwehr erhielt an diesem Abend Peter Möller . Seit 1. Januar 2017 hat er das Amt des Jugendfeuerwehrwarts übernommen. Seine Spezialaufgabe ist die Brandschutzerziehung an Schulen und Kindergärten. Außerdem gilt er als Spezialist für das Rauchhaus und die Fettexplosion. Auch Nadine Häfner erhielt für ihr Engagement seit dem Jahr 2013 die Ehrennadel in Silber.

Die Ehrennadel in Silber des Kreisfeuerwehrverbandes Rems-Murr bekam Martin Schwinger . Er ist unter anderem Schiedsrichter für die Abnahme von Leistungsabzeichen. Seit 2010 ist er Ausbilder für „Maschinist Löschfahrzeuge“. Ebenfalls eine Ehrennadel in Silber, allerdings vom Landesfeuerwehrband, erhielt Clauspeter Steinke . Er war zehn Jahre lang Mitglied des Feuerwehrausschusses. Von 2006 bis 2010 engagierte sich der Geehrte als Jugendwart in der Jugendfeuerwehr.

Eine Ehrenmedaille in Silber des Landes Baden-Württemberg gab es an diesem Abend für Thomas Simon . Er engagierte sich vorbildlich und verantwortlich seit vielen Jahren unter anderem bei der Erarbeitung der Feuerwehrbedarfspläne sowie Ersatzbeschaffungen.

Als Dank für seinen großartigen Einsatz wurde Oberbrandmeister und stellvertretender Kommandant Achim Sailer mit dem Deuschen Feuerwehr-Ehrenkreuz in Bronze geehrt. Zusätzlich um aktiven Dienst engagiert sich der Geehrte im Fanfarenzug. Bereits seit dem Jahr 2010 ist er stellvertretender Kommandant und unterstützt seither den Kommandanten mit seinem fachlichen Wissen.

„Mir macht es viel Spaß und Freude, mit ihm zusammenzuarbeiten, er ist ein super Kommandantenkollege“, lobte abschließend Feuerwehrchef Jürgen Krauß seinen Stellvertreter.

„Der „Corona-Knick“ in den Jahren 2020 und 2021 ist vorbei“, stellte der Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Welzheim Jürgen Krauß in der Hauptversammlung fest. Rückblick, Ausblick, Ehrungen und Zukunftspläne standen im Mittelpunkt.

Stadtverwaltung mit der Feuerwehr Welzheim ständig im Gespräch

Bürgermeister Thomas Bernlöhr stellte in seiner Rede fest, dass die Stadt und die Feuerwehr sich ständig über aktuelle Themen austauschten. „Mit leuchtenden und begeisterten Augen

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 83,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper