Berglen

Der Friedhof in Hößlinswart bekommt einen Aussegnungsraum

Aussegnungshalle
Vor die Kapelle und vor den Anbau kommt der Aussegnungsraum. © Alexandra Palmizi

Der Friedhof in Hößlinswart bekommt einen Aussegnungsraum. Diese wird ein mit verglasten Seitenwänden versehener, eingeschossiger Flachdachanbau (Grundfläche knapp zehn auf knapp sieben Meter) an die bestehende, 1968 errichtete Kapelle, dort, wo bislang der nicht vor Regen, Wind und (zu viel) Sonne geschützte Vorplatz ist, an der südöstlichen Seite der Kapelle. Ein Flachdach deshalb, weil das bestehende Nebengebäude, ebenfalls ein Anbau, auch ein Flachdach hat. Ausgeführt wird der neue Anbau

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich