Berglen

Ein Maultaschenautomat für Berglen: Wie "I love Mauldasch" durch die Corona-Krise kommen will

I love mauldasch
Der Automat macht den Nachschub unabhängig von Betriebszeiten. © Gabriel Habermann

Sie hatten neue Geschäftsideen „in der Pipeline“, aber dann kam, wie bei vielen anderen auch, Corona dazwischen. Die Krise in der Folge habe sie gezwungen, sich weiter zu entwickeln, berichtet Sebastian Werner, räumt aber gleichzeitig ein, dass „I love Mauldasch“ in der ersten Zeit der Boden unter den Füßen weggezogen worden sei. Aber es gebe nun mal immer auch Gewinner: „Und zu denen wollen wir gehören.“

Ihre erste Idee war, nachdem das Kerngeschäft Catering weitgehend wegfiel, als

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar