Berglen

Junge Designerin unterstützt Heimat- und Museumsverein Berglen

Yvonne Gehrke
Yvonne Gehrke in ihrem Design-Studio in Reichenbach: Sie hat das neue Rückblicke-Heft gelayoutet und die Illustrationen zu den Gedichten über die Berglen gezeichnet - ganz klassisch von Hand, aber mit modernen Filzstiften. © ALEXANDRA PALMIZI

Der Heimat- und Museumsverein hat mit seinem jüngsten „Rückblicke“-Heft nicht nur ein neues Thema aufgerufen, sondern präsentiert es auch in einem frischen, farbigen Look – und mit Zeichnungen. Die Illustratorin und Gestalterin hat das Projekt ehrenamtlich gemacht und ist noch dazu Mitglied geworden: Yvonne Gehrke, 30 Jahre alt, hat den Altersdurchschnitt des Vereins mit ihrem Beitritt mutmaßlich gewaltig gesenkt.

Wenn der liebe Nachbar fragt, ist das Mitmachen Ehrensache

Es

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar