Berglen

Zwei Tage vor dem Corona-Lockdown herrscht bei Schul- und Amtsleitern Ungewissheit, welche Vorgaben für die Notbetreuung gelten

Nachbarschaftsschule
Der Berglener Rektor Jörg Ziegler sieht seine Lehrer und sich an der Grenze der Belastbarkeit. © ALEXANDRA PALMIZI

„Wir kommen uns hier allmählich vor wie ,Tatort’-Kommissare“, beschreibt der Leiter der Nachbarschaftsschule, Jörg Ziegler, die Situation drastisch. Er, seine Stellvertreterin und die Sekretärin der Schule seien längst jedes Wochenende vor Ort, um Nachkontakte zu ermitteln. Mittlerweile komme man, auch die Kollegen, auf dem Zahnfleisch daher. Die Situation sei psychisch äußerst belastend. „Es gibt wohl wenig Berufe, wo man so viele Kontakte hat wie als Lehrer. Hinter jedem Kind steht ja eine

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar