Fellbach

Corona-Teil-Lockdown und schönes Wetter: Gibt es am Kappelberg mehr Parkverstöße und was tut die Stadt Fellbach?

Fellbach Kappelberg Zufahrt
Sperrung am Kappelberg im Frühjahr 2020 (Archivfoto). © Stadt Fellbach

„An alle Wildparker des Kappelbergs“, beginnt eine Frau ihren Appell auf Facebook: „Leute, schaltet mal euer Hirn ein!"

Sie kritisiert: An den vergangenen beiden Sonntagen sei es auf der Zufahrtsstraße so eng gewesen, dass im Notfall wohl kein Rettungsfahrzeug mehr durchgepasst hätte. Andere Nutzer der Internetplattform pflichten bei.

Was sagt die Stadtverwaltung? Droht eine erneute Abriegelung des Kappelbergs wie während des ersten Corona-Lockdowns im Frühjahr? Eine direkte

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar